(leer)

Navigation und Service


Magnet-Resonanz-basierte Schwächung- und Streu-Korrektur in der neurologischen Positronen-Emissions-Tomographie/Magnet-Resonanz-Bildgebung - aktueller Status mit neuen Anwendungen

7. February 2020

Jarmo Teuho, Angel Torrado-Carvajal, Hans Herzog, Udunna Anazodo, Riku Klén, Hidehiro Iida and Mika Teräs

Geschrieben in Zusammenarbeit mit der Universität Turku und dem Universitätsklinikum Turku, dieses Papier ist ein Überblick über die bisherigen und aktuellen Entwicklungen der Schwächungs- und Streu-Korrekturen für die hybride Bildgebung mit Positronen-Emissions-Tomographie (PET) und Magnet-Resonanz-Tomographie (MR).

Das Papier beschreibt den aktuellen Stand der methodischen Fortschritte bei der Entwicklung von genauen Schwächungs- und Streu-Korrekturen bei PET/MR-Systemen sowie neue Anwendungen in Klinik und Forschung.

Die Zukunftsaussichten in Bezug auf den potenziellen Nutzen genauer Datenkorrekturen in der klinischen PET-MR werden ebenfalls diskutiert.

Originalpublikation:

Magnetic Resonance-Based Attenuation Correction and Scatter Correction in Neurological Positron Emission Tomography/Magnetic Resonance Imaging—Current Status With Emerging Applications


Servicemenü

Homepage