Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin
(leer)

Navigation und Service


Jean-Philippe Kröll

M.Sc. Jean-Philippe Kröll

Doktorand

Forschungsschwerpunkte:

  • Neurodegenerative Erkrankungen
  • Interindividuelle Unterschiede

Methodische Schwerpunkte:

  • Maschinelles Lernen
  • Funktionelle Bildgebung

Mein Dissertationsprojekt konzentriert sich auf individuelle Unterschiede in der funktionalen Konnektivität (FC). Gegenwärtig untersuche ich den Einfluss von Filmstimulationen auf die FC-Variabilität über Sitzungen hinweg. Naturalistische Paradigmen bieten die einzigartige Möglichkeit, das Gehirn in einem semi-eingeschränkten Zustand zu untersuchen, indem sie es zwischen dem uneingeschränkten Ruhezustand und hochgradig kontrollierten aufgabenbasierten fMRT-Ansätzen einordnen. Zuvor habe ich an der Klassifikation der Alzheimer-Krankheit gearbeitet, indem ich eine Vielzahl von Algorithmen des maschinellen Lernens angewendet habe.

Adresse

Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM-7)
Wilhelm-Johnen-Straße
52425 Jülich

Kontakt

Telefon: +49 2461 61-5366
Fax: +49 2461 61-1880
E-Mail: j.kroell@fz-juelich.de

Servicemenü

Homepage