Navigation und Service

Tägliche Neuinfektionen (7-Tages-Mittel)

COVID-19: Simulationen zeigen möglichen Verlauf für verschiedene Maßnahmen

Wie wird die Entwicklung nach dem "Lockdown Light" wohl weiter gehen? Das Forschungszentrum Jülich hat in Kooperation mit dem Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS) verschiedene mögliche Szenarien für den weiteren Verlauf der Covid-19-Pandemie berechnet. Die Ergebnisse können hilfreiche Informationen liefern.

Mehr: COVID-19: Simulationen zeigen möglichen Verlauf für verschiedene Maßnahmen …

Dreharbeiten_Vlogs

„Film ab!“ für die Vlogs aus dem Forschungszentrum

Das Forschungszentrum Jülich geht mit einer neuen Serie von „Video-Blogs“ – kurz Vlogs – an den Start: Ab Mittwoch, 21. Oktober 2020, werden auf dem eigenen Youtube-Kanal über fünf Wochen jeweils mittwochs um 17 Uhr Kurzfilme über Projekte ausgestrahlt, mit denen das Forschungszentrum den Strukturwandel im Rheinischen Revier fördert und unterstützt. Reporter Johannes Döbbelt nimmt in den spannenden und unterhaltsamen Filmen interessierte Zuschauende mit ins Labor, in Reinräume, Werkhallen und zu den Jülicher Superrechnern.

Mehr: „Film ab!“ für die Vlogs aus dem Forschungszentrum …

BSTIM für Covid-19

Neues Modell für landkreisbezogene Corona-Vorhersagen

Jülich / Osnabrück, 23. September 2020 – Neuroinformatiker der Universität Osnabrück und Datenspezialisten des Forschungszentrums Jülich stellen täglich neue Modellergebnisse zur Vorhersage der Covid-19-Infektionen bereit. Die Ergebnisse enthalten tagesaktuelle Schätzungen der gemeldeten Neu-Infektionen und eine 5-Tages-Vorhersage für jeden deutschen Landkreis, und sind auf der Website https://covid19-bayesian.fz-juelich.de abrufbar. Die Prognosen beruhen auf Daten des Robert Koch-Instituts, die mit einem neuen, wahrscheinlichkeitsgewichteten Modell der Osnabrücker Neuroinformatiker auf Höchstleistungsrechnern des Jülich Supercomputing Centre (JSC) statistisch analysiert werden.

Mehr: Neues Modell für landkreisbezogene Corona-Vorhersagen …

Kationenkanal

Strukturelle Dynamik von Ionenkanälen und -transportern

Jülich / Düsseldorf, 7. Mai 2020 – Zehn Teams von acht Forschungsinstitutionen in ganz Deutschland untersuchen in der Forschungsgruppe DynIon, wie Ionenkanäle und -transporter funktionieren. Die Gruppe nutzt dazu sowohl modernste experimentelle Methoden als auch computerbasierte Berechnungsstrategien. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat jetzt die Förderung des Verbundes um drei Jahre verlängert. An diesem von der Universität Jena geleiteten Projekt sind Forscherinnen und Forscher der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) beteiligt. Partner aus dem Forschungszentrum Jülich (FZJ) sind neben Prof. Christoph Fahlke (Institut für Zelluläre Biophysik, ICS-4) Jun.-Prof. Mercedes Alfonso Prieto und Prof. Paolo Carloni (Institute for Advanced Simulation, Computational Biomedicine, IAS-5/INM-9) sowie Jun.-Prof. Jan-Philipp Machtens (Institut für Molekular- und Zellphysiologie, IBI-1).

Mehr: Strukturelle Dynamik von Ionenkanälen und -transportern …

Vertragsunterzeichnung JUNIQ

Startschuss für JUNIQ

Jülich, 25. Oktober 2019 – „Wir rechnen mit Quantencomputern“ ist Leitsatz am Jülich Supercomputing Centre, wo heute JUNIQ, die neue „Jülicher Nutzer-Infrastruktur für Quantencomputing“ in Betrieb genommen wurde. Der Startschuss fiel mit der offiziellen Unterzeichnung eines Nutzungsvertrages für einen Quanten-Annealer des kanadischen Herstellers D-Wave. Das Forschungszentrum wird damit auch der erste europäische Standort des D-Wave LeapTM Quanten-Cloud-Service.

Mehr: Startschuss für JUNIQ …

Prof. Dr. Kristel Michielsen

Jülicher Forscher trugen zu Googles Nachweis der Quantenüberlegenheit bei

Jülich, 23. Oktober 2019 – Nachdem seit einigen Wochen Gerüchte kursierten, ist es nun offiziell. Forscher von Google haben gemeinsam mit Partnern, unter anderem des Forschungszentrums Jülich, den Nachweis der sogenannten Quantenüberlegenheit erbracht. Das Ergebnis gilt als wissenschaftlicher Meilenstein und wurde heute in der renommierten Zeitschrift "Nature" veröffentlicht. Der Begriff "Quantum Supremacy" bezeichnet den Moment, an dem ein Quantencomputer erstmals herkömmlichen Rechner bei einer bestimmten Aufgabe überlegen ist.

Mehr: Jülicher Forscher trugen zu Googles Nachweis der Quantenüberlegenheit bei …

Zusatzinformationen

Termine /Veranstaltungen im November 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2

Termine am 2. November

3

Termine am 3. November

4

Termine am 4. November

5

Termine am 5. November

6

Termine am 6. November

7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Alle Veranstaltungen